Donnerstag, 2. März 2017

Frühjahrsjäckchen-Knitalong-2017





Da ich mir gerne noch eine Jacke stricken möchte, habe ich beschlossen hier am Knitalong teilzunehmen.

 Meine Überlegung für die Strickjacke ist folgende: Ich habe viele hüftlange oder längere selbstgestrickte Jacken, so wie diese:


                                               
















Um nur einige zu zeigen. Aber was ich haben möchte, ist folgendes: Ich möchte ein taillenkurzes und figurbetontes Jäckchen haben, das ich zu meinen Kleidern tragen kann, denn sowas fehlt mir.

Es soll zu den Kleidern passen, die ich mir zuletzt genäht habe. Ich meine diese hier:







Also habe ich mir überlegt,daß das Jäckchen senfgelb sein sollte, da daß zu allen Kleidern gut paßt.



Als Vorgabe für die Jacke habe ich mir folgende Modelle vorgestellt:

1.Sweet as Honey von Drops 



Die habe ich bereits schon mal in petrol gestrickt:




Die Jacke müßte dann aber ein ganzes Stück kürzer gestrickt werden, damit sie meinen Vorstellungen entspricht.

2. Oder die klassische "Miette" von Andi Satterlund





3. Oder folgendes Modell: Veronique cropped cardi von Suzie Sparkles




  Diese Jacken entsprechen meinen Vorstellungen, nun muß ich mich noch für eine entscheiden.

Ich lese ganz gespannt welche Ideen und Meinungen ihr habt, ich bin gespannt auf eure Modelle!

 Der Zeitplan für den Knitalong ist folgender:

26. Februar: 
Ideen, Inspiration, Überlegungen - was wäre möglich, was ist nötig?
05. März:
Der kalendarische Frühling ist da und mit ihm ein konkreter Plan fürs Frühlingsjäckchen! Welches Muster, welches Modell werde ich stricken? Welche Wolle verwende ich?
19. März:
Erstes Zwischentreffen und ich bin gut im (Strick)-Fluss.
Oh nein! Da gibt es einige Schwierigkeiten und aufgetrennte Reihen...
02. April:
Nun ist es ganz offiziell Frühling und dank Zeitumstellung können wir abends lange im Hellen stricken! Oder ist die Stricklust ein wenig ermüdet? Oder habe ich das fertige Jäckchen schon ausgeführt?
16. April:
Draußen scheint hoffentlich die Frühlingssonne und wir können gut gekleidet beim Osterspaziergang flanieren!


Der Zeitplan scheint ja großzügig, aber wer weiß, vielleicht braucht die eine oder andere doch ein wenig mehr Spielraum. Kein Problem:
Finale der Herzen am 14. Mai

Hier noch der Link zu den anderen Teilnehmern.
 

Kommentare:

  1. Tolle Kleider! Von den Vorschlägen gefällt mir die letzte am Besten. Eine Miette hatte ich auch mal gestrickt, war aber mit der Passform nicht so recht zufrieden und irgendwie hat es nicht gepasst, sodass ich schweren Herzen geribbelt habe. Bin gespannt für was du dich letztendlich entscheidest.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Mein Favorit wäre "Sweet as Honey". Bin gespannt was es wird.

    Grüsse
    Silvi

    AntwortenLöschen